Sandspringplatz

 

Der Hof Münkel hat sich der Ausbildung von Vielseitigkeitsreitern und -pferden verschrieben.

Hierzu bietet das Trainingsgelände den geländeambitionierten Reitern aller Leistungsklassen – vom Einsteiger bis zum Profi – perfekte Voraussetzungen.

 

Rennbahn

 

Auf einem Landschaftsareal von über drei Hektar stehen ganzjährig zahlreiche Hindernisse für das Geländetraining bereit. Außerdem verfügt der Hof über einen Sandspringplatz, ein Dressurviereck (20 x 60 m), eine 700m-Rennbahn, eine Reithalle (20 x 40 m) mit Reiterstübchen.

Abgerundet wird das Ganze mit einer weitläufigen Geländestrecke rund um den „Schwarzen Berg“, durch die auch der Parcours des jährlichen Langenhagener CIC * (Preis des Juwelier Mauck) und CIC ** (Milford-Trophy und Der Große Preis der Stadt Langenhagen) führt.

 

Reithalle

 

Erst im Jahre 2014 wurden die kompletten Reitböden von der Firma „tegra GmbH“ professionell in Stand gesetzt, um perfekte Trainingsbedingungen zu bieten.

Im Geländepark befinden sich Hindernisse aller Art: vom einfachen Baumstamm zu kleinen und großen Gräben, Wasserkomplexen, Billards, Hecken, Coffins, Ecken und vieles mehr.

Durch viele transportable Hindernisse werden laufend neue Möglichkeiten geschaffen, um ständig weitere Trainingseffekte zu erzielen.

Das Trainingsgelände kann nach Absprache von allen interessierten Reitern gegen eine kleine Gebühr genutzt werden.

Die Pferde können zudem in der hofeigenen Führanlage, der Longierhalle und dem Longierzirkel bewegt werden.

Außerdem stehen großzügige Sandpaddocks zur Verfügung.
Wasserkomplex
Führanlage

Geländehindernisse

nach oben