tunier4Auf dem Hof Münkel ist der Verein Vielseitigkeitsreiterei Langenhagen e.V. (VfV Langenhagen e.V.) seit mehr als 25 Jahren beheimatet.

Die Familie, selbst leidenschaftliche Vielseitigkeitsreiter, ist fest in dieser Disziplin verwurzelt.

Das wird besonders an der durchdachten Gestaltung der Außenplätze deutlich.

Es gibt eine Vielzahl immer wechselnder Naturhindernisse, die Reiter und Pferd Abwechslung pur versprechen.

Die Vielseitigkeit, (früher Military genannt), ist eine Disziplin des Pferdesports, die aus drei Teilprüfungen besteht. Es wird eine Dressuraufgabe geritten, die Losgelassenheit, Durchlässigkeit und ein korrekt an den Hilfen stehendes Pferd überprüft. Darauf folgen eine Geländestrecke mit festen Naturhindernissen und eine Springprüfung mit abwerfbaren Hindernissen.

Unabhängig von der Teilprüfung ist die Basis der Vielseitigkeitsreiterei das Vertrauen zwischen Pferd und Reiter und wird nicht zuletzt deshalb auch die Krone des Reitsports genannt.

Die offizielle internationale Bezeichnung für die Vielseitigkeit ist „Concours Complet“ (CC), im britischen Sprachraum wird die Disziplin als „Eventing“ bezeichnet.

Wer gerne mehr erfahren möchte: Hier geht´s weiter zur Homepage des VfV Langenhagen e.V.